Blätterteigtaschen Mexiko

You are here:
< Back

Zutaten:
 
1 x Blätterteig (backfertiges Fertigprodukt)
1 Zwiebel
500 gr Geschnetzeltes vom Schwein
Pfeffer, Salz, Thymian, Oregano, Basilikum, Koriander, Knoblauch
1 kleine Dose Mais-Mix „Mexiko“ (mit Erbsen + Paprika)
2 Scheiben Butterkäse oder Gouda.

Zubereitung:

Zwiebel schälen und würfeln. 
Die Zwiebelwürfel in etwas Butter glasig dünsten, das Geschnetzelte dazu geben und kräftig anbraten. Die Temperatur etwas runter drehen, die Gewürze zugeben, gut unterrühren und weitere 5 Minuten bei geringer Hitze garen.
Das Geschnetzelte ist fertig, wenn es innen noch leicht rosa ist.
Das Fleisch beiseite stellen.
Den Mais-Mix abgießen und abtropfen lassen.
Jetzt den Blätterteig auseinander falten.
Den ausgerollten Blätterteig mit einem Pizzaroller in 6 gleichmäßige Quadrate teilen.
Die Quadrate vom Backpapier nehmen und auf einer ausreichend großen Arbeitsfläche nebeneinander auslegen.
In die Mitte jedes Quadrates etwas Zwiebel-Fleisch-Mischung und 1 EL Mais-Mix geben.
Die Ecken eines jeden Quadrates vorsichtig zur Mitte falten und gut andrücken.
Die Butterkäse-Scheiben jeweils in 6 gleichmäßig große Stücke teilen und je 2 Käsequadrate mittig übereinander auf jede Blätterteigtasche legen. 
Der Käse sorgt dafür, dass sich die in die Mitte geklappten Spitzen der Blätterteigquadrate beim Backen nicht auseinander falten können und die Taschen geschlossen bleiben.
Die Blätterteigtaschen mit ausreichend Abstand nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
Bei 150 Grad ca. 25 – 35 Minuten backen (Backzeit variiert je nach Herdart und Backeigenschaften).
Die Teigtaschen sind fertig, wenn der Blätterteig goldbraun und der Käse zerlaufen ist.
Die Blätterteigtaschen vorsichtig vom Backblech nehmen, auf vorbereitete Teller setzen und heiß servieren.
Dazu passt: ein kräftiger Rotwein oder Rosé; wenn Sie die Blätterteigtaschen mit Hühnchenfleisch zubereiten, auch ein kräftiger Weißwein.

Tipp: 
Reichen Sie zu den Blätterteigtaschen einen knackigen bunten Salat (Eisbergsalat, Tomate) mit Joghurt-Kräuter-Dressing.
Variationsmöglichkeiten:
Gebratenes Hähnchenfleisch statt Geschnetzeltes vom Schwein.

Sollten Blätterteigtaschen übrig bleiben, können Sie diese am nächsten Tag auch kalt als Snack genießen.

Guten Appetit!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Bekannterweise bieten die einzelnen Browser in der Regel ihren Benutzern auch die Möglichkeit Cookies zu deaktivieren. wie dies bei deinem jeweiligen Browser funktioniert kannst Du vom Hersteller erfahren. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen